Bosch Akku-Heckenschere AHS 52 LI

ab 205,30 EUR inkl. MwSt.

Preis zuletzt aktualisiert am: 11.12.2018 21:54:28
Derzeit nicht verfügbar * gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen
Hersteller
Typen
Artikelgewicht2,3 kg
Leistung (Watt)-
Messerlänge520 mm
Messerabstand15 mm

Das Unternehmen Bosch hat sich schon lange einen Namen im Bereich Akkuheckenscheren und elektrobetriebener Gartengeräte gemacht. Bosch ist als Unternehmen bereits über 40 Jahre in dem Bereich Heckenscheren Marktführer. Die Bosch AHS 52 LI Akku-Heckenschere gehört in die Produktgruppe der Akkuheckenscheren.

Bereits die Messerlänge von 52 Zentimetern und der Messerabstand von 15 Millimetern lassen erahnen, welche Präzision hinter dieser Akkuheckenschere steckt. Wir haben für euch die Bosch AHS 52 LI Akku-Heckenschere einmal genauer unter die Lupe genommen. Wir haben die Heckenschere von Bosch getestet und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass man mit der Bosch AHS 52 LI zwar keinen Dschungel durchtrennen könnte, aber für den Garten reicht diese Heckenschere vollkommen. Mit der Bosch AHS 52 LI lassen sich junge dünne Äste kinderleicht wie Butter durchtrennen. Dicke Äste stellen zwar auch kein Problem dar, aber hier muss die Heckenschere schon arbeiten.

Die Funktionen auf einen Blick

  • Präzise und leistungsstarke Heckenschere
  • Akku-Typ: Lithium-Ionen
  • Akku-Leistung: 18 V / 2,0 Ah
  • Ladezeit: 90 Min
  • Messerabstand: 15 mm
  • Messerlänge: 520 mm
  • Hubzahl bei Leerlauf: 2.200 min-1
  • Gewicht: 2,3 kg
  • elektronische Anti-Blockier-System
  • schnell aufladbarer Akku
  • kein Memory-Effekt und ohne Selbstentladung
  • laserstrahlgeschnittene Messer mit Diamantschliff

Qualität und Verarbeitung

Das Unternehmen Bosch steht für Qualität und Markenprodukte und das bereits seit vielen Jahren. Demnach ist auch die Bosch AHS 52 LI Akkuheckenschere hervorragend verarbeitet und spiegelt die Qualität des Unternehmens wieder. Die schwer aussehende Heckenschere wiegt nur 2,3 Kilogramm. Das Gewicht der Schere wird gut über das gesamte Gerät verteilt. Da von einer Heckenschere mit einem solch scharfen Messer immer eine Gefahr ausgeht, sind einzelne Sicherheitsfunktionen am Gerät verarbeitet. Ein Kritikpunkt besitzt aber auch diese fast vollkommen aussehende Heckenschere. Durch das Arbeiten mit einzelnen Sicherheitsfunktionen, beispielsweise dem Sicherheitsschalter, der gehalten werden muss, ermüden die Arme, beim Arbeiten schnell.

Handhabung

Vom Gewicht her ist die Bosch AHS 52 LI Heckenschere ein echtes Leichtgewicht. Wie das Gewicht jedoch beim Arbeiten empfunden wird, hängt am Nutzer selber. Abgesehen vom Gewicht ist das Arbeiten mit der Bosch Heckenschere unproblematisch. Trotzdem kann längeres Arbeiten in ungewöhnlichen Arbeitshaltungen, durch die unterschiedliche Gewichtswahrnahme als erschwert eingestuft werden.

Der Handgriff liegt gut in der Hand und ist rutschfest. An der Balance der Heckenschere AHS 52 LI ist nichts Negatives zu sagen. Das Schneiden einer herkömmlichen Hecke dürfte durch das leichte Gewicht und die Leistung der Heckenschere in kurzer Zeit erledigt sein.

Schnittergebnisse

Zu dick oder zu dünn gibt es bei der Bosch AHS 52 LI Akkuheckenschere nicht. Die AHS LI Heckenschere besitzt ein laserstrahlgeschnittenes Messer mit Diamantschliff, wodurch saubere Schnitte vollzogen werden können. Mit einem Messerabstand von 15 Millimeter sind auch mittelstarke Äste kein Problem. Dank des leistungsstarken Akkus sind Aststärken von 31 Millimetern kein Hindernis für die Akkuheckenschere. Dank der Messerlänge hinterlässt die Heckenschere einen schönen gleichmäßigen Schnitt.

Sicherheit und Ergonomie

Eingeschaltet wird die Bosch AHS 52 LI über einen Sicherheitsschalter, der während der Arbeiten mit der Heckenschere gehalten werden muss. Dank des leistungsstarken Akkus ist ein verfangen oder durchtrennen eines Stromkabels nicht möglich. Dadurch wird wieder eine Gefahrenquelle verringert. Die Sicherheit der Heckenschere von Bosch ist zufriedenstellend.

Der Akku der Bosch AHS 52 LI ist nicht selbstentladend und verteilt die Leistung gleichmäßig an das Messer. Zur Verdeutlichung der Kraft und Leistung der Akkuheckenschere: Anspruchsvolle Anwendungen, wie Sägearbeiten und Bohren in Betonwände ist mit dieser Heckenschere kein Problem mehr. Die einzigartige Electronic Cell Protection der Bosch und die Bosch ECP, schützen den Akku vor Überlastung, Überhitzung und Tiefenentladung.

Haltbarkeit und Robustheit

Mit der AHS 52 LI werden Nutzer viele Jahre lang einen ehrgeizigen und hilfsbereiten Helfer an ihrer Seite haben. Die Lebensdauer der AHS 52 LI ist langlebig. Wenn nach jeder Nutzung das Messer gereinigt wird, hält auch dieses besonders lange und wird vor Korrosion geschützt. Das Messer ist bereits ab Werk mit einem Korrosionsschutz versehen. Durch die vorgenannten Pflegemaßnahmen werden dieser und die Lebensdauer des Messers verlängert. Bei sorgsamen Gebrauch und richtiger Pflege wird der Kauf einer erneuten Heckenschere in weite Zukunft rücken.

Unser persönliches Testfazit

Im Garten bei der Gartenarbeit scheinen der Bosch AHS 52 LI Akkuheckenschere keine Grenzen gesetzt zu sein. Den Heckenschnitt erledigt sie quasi im Vorübergehen präzise und zuverlässig. Auch dickere Äste und verholzte Hecken bezwingt sie mit ihrer scharfen Messer mühelos und perfekt.

Bosch AHS 52 LI Akku-Heckenschere + Akku und Ladegerät (18 V, Anti-Blockier-System, 520 mm Messerlänge)

4.5 von 5 Sternen 4.5 von 5 Sternen bei 742 Kundenbewertungen
Zum Angebot

ab 205,30 EUR inkl. MwSt.

Preis zuletzt aktualisiert am: 11.12.2018 21:54:28
Derzeit nicht verfügbar * gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen