Bosch Elektro Heckenschere AHS 70-34

ab 165,89 EUR inkl. MwSt.

Preis zuletzt aktualisiert am: 11.12.2018 21:54:25
jetzt kaufen bei * gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen
Hersteller
Typen
Artikelgewicht3,8 kg
Leistung (Watt)700
Messerlänge700 mm
Messerabstand34 mm

Das Traditionsunternehmen Bosch hat sich schon lange einen Namen im Bereich akku- und elektrobetriebener Gartengeräte gemacht. Mehr als 40 Jahre ist die Firma bereits bei den Heckenscheren mit Lithium-Ionen-Technik marktführend. Die Bosch AHS 70-34 Heckenschere gehört in die Produktgruppe der Elektroheckenscheren.

Die Messerlänge von 70 Zentimetern und der Messerabstand von 34 Millimetern lassen erahnen, dass dieses Modell nicht kleckern, sondern klotzen will. Wir haben die AHS 70-34 für Euch einmal ausgiebig getestet und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass man mit dieser Heckenschere sogar eine Dschungeldurchquerung wagen könnte. Die Bosch AHS 70-34 Heckenschere ist eines der aktuell leistungsstärksten Produkte am Markt. Ihr kann sich sozusagen nichts in den Weg stellen.

Die Funktionen auf einem Blick:

  • eine der leistungsstärksten Elektroheckenscheren auf dem Markt
  • Motorleistung: 700 Watt
  • Drehmoment: 50 Nm
  • Messerlänge: 70 Zentimeter
  • Messerabstand: 34 Millimeter
  • Gewicht: 3,8 Kilogramm
  • Zugentlastung
  • Messerstoppfunktion
  • Rutschkupplung
  • Sägezahnfunktion

Qualität und Verarbeitung

Der Name Bosch bürgt für Qualität und das bereits seit vielen Jahrzehnten. Dementsprechend ist die AHS 70-34 hochwertig und präzise verarbeitet. Das markante Messer mutet auf den ersten Blick als überschwer an, trotzdem bringt die AHS 70-34 insgesamt nur 3,8 Kilogramm auf die Waage. Das Gewicht wird gut über das gesamte Gerät verteilt. Da von einer Heckenschere mit einer solchen Power eine gewisse Betriebsgefahr ausgeht, sind verschiedene Sicherheitseinrichtungen daran zu finden. Kritikpunkt ist das Fehlen eines drehbaren Handgriffes. Dadurch wird man in der Nutzung etwas eingeschränkt. An ergonomische Aspekte für ein ermüdungsfreies Arbeiten wurde aber gedacht.

Handhabung

Gewichtsmäßig ist die Bosch AHS 70-34 Heckenschere als mittelschwer zu bezeichnen. Wie das Gewicht empfunden wird, hängt vom jeweiligen Nutzer ab. Unabhängig davon ist die AHS 70-34 Heckenschere unproblematisch in der Handhabung. Längeres Arbeiten über Kopf oder das Arbeiten in „unüblichen“ Arbeitspositionen kann sich aber aufgrund der unterschiedlichen Gewichtswahrnehmung als kraftraubend herausstellen. Daran ist auch der Handgriff nicht unschuldig, der zwar ergonomisch geformt, aber nicht drehbar ist. Weil die AHS 70-34 mit einer enormen Power zu Werke geht, dürfte das Schneiden einer Hecke herkömmlichen Ausmaßes aber in kurzer Zeit erledigt sein. Sämtliche Bedienelemente sind bei der Heckenschere aus allen Arbeitspositionen gut erreichbar.

Schnittergebnisse

Geht nicht, gibt´s nicht, ist das Motto, unter dem die Bosch AHS 70-34 Heckenschere die ihr gestellten Aufgaben angeht. Für Äste bis zu einer Stärke von 31 Millimetern stellt der Motor mit einem Drehmoment von 50 Nm ausreichend Kraft zur Verfügung, um diese ohne Probleme sauber und glatt zu durchtrennen. Bei verholzten Hecken mit einer Aststärke von 32 bis 38 Millimetern zahlt sich die zusätzliche Sägefunktion im vorderen Bereich aus. Präzise geführt hinterlässt die AHS 70-34 aufgrund ihrer Messerlänge einen schönen gleichmäßigen Schnitt. Im Umkehrschluss kann sie aber auch mit nur einem Schnitt bei unpräziser Führung große Schäden anrichten.

Sicherheit und Ergonomie

Eingeschaltet wird die Heckenschere über zwei Sicherheitsschalter, wovon sich einer am Hauptgriff und einer am Führungsgriff befindet. Wird einer der Sicherheitsschalter losgelassen, stoppt das Messer sofort. Bosch versieht all seine Elektrogartengeräte mit einer Zugentlastung, die ein versehentliches Herausziehen des Kabels aus der Steckdose verhindern. Dafür sind zwei Plastiknoppen am Stecker des Anschlusskabels angebracht, worin eine Schlaufe des Verlängerungskabels eingehängt werden kann. Das Kabel ist damit aber nicht aus dem Weg und die Bosch AHS 70-34 Heckenschere macht keinen Unterschied zwischen Ästen und einem Kabel. Kommt das Kabel mit dem Messer in Berührung, ist es durchtrennt, daran besteht kein Zweifel. Zur Verdeutlichung der enormen Kraft dieser Schere: Sie kann ebenfalls einen Maschendrahtzaun ohne große Anstrengung bezwingen. Klemmt das Messer, sorgt die vorhandene Rutschkupplung für ein sofortiges Abschalten.

Haltbarkeit und Robustheit

Lange Jahre verrichtet die Bosch AHS 70-34 Heckenschere an der Seite ihres Besitzers zuverlässig ihren Dienst. Die Reinigung des Messers nach dem Einsatz und die Verwendung eines speziellen Sprays beugt Korrosion vor. Das Messer ist bereits ab Werk mit einem Korrosionsschutz versehen. Durch die vorgenannten Pflegemaßnahmen werden dieser und die Lebensdauer des Messers verlängert. Bei bestimmungsgemäßen Gebrauch und entsprechender Pflege dürfte das hochwertig verarbeitete Gerät den nächsten Heckenscherenverkauf in weite Ferne rücken lassen.

Unser persönliches Testfazit

Im Garten scheinen der Bosch AHS 70-34 Heckenschere keine Grenzen gesetzt. Den Heckenschnitt erledigt sie quasi im Vorübergehen. Auch dickere Äste und verholzte Hecken bezwingt sie mit ihrer zusätzlichen Sägefunktion mühelos. Wünschenswert wäre jedoch ein drehbarer Handgriff für mehr Arbeitskomfort.

Bosch Heckenschere AHS 70-34 (Messerabdeckung, Karton, 700 W, 700 mm Messerlänge, 34 mm Messerabstand)

4.5 von 5 Sternen 4.5 von 5 Sternen bei 202 Kundenbewertungen
Zum Angebot

ab 165,89 EUR inkl. MwSt.

Preis zuletzt aktualisiert am: 11.12.2018 21:54:25
jetzt kaufen bei * gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen