Bosch Heckenschere AHS 45-16

ab 64,46 EUR inkl. MwSt.

Preis zuletzt aktualisiert am: 11.12.2018 21:54:19
jetzt kaufen bei * gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen
Hersteller
Typen
Artikelgewicht2,6 Kg
Leistung (Watt)420 W
Messerlänge450 mm
Messerabstand16 mm

Das Unternehmen Bosch hat sich unter anderem auf die Herstellung von elektro- und akkubetriebenen Heckenscheren spezialisiert. Einige hundert Produkte aus dieser Kategorie wurden in den letzten Jahrzehnten von Bosch auf den Markt gebracht. Eins davon ist die Bosch Heckenschere AHS 45-16. Sie zählt zu den Elektro-Heckenscheren, ist also mit einem Kabel ausgestattet, was kein Nachteil sein muss.

Die Gartengeräte aus dem Hause Bosch sind für ihre erstklassige Qualität und ihre Leistungsstärke bekannt. Ob die Heckenschere AHS 45-16 würdig ist, den Namen Bosch zu tragen, haben wir in einem intensiven Test für Euch herausgefunden. Wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass sich das Mitglied der Bosch-Familie keinesfalls verstecken braucht.

Die Funktionen auf einen Blick:

  • zur Pflege von kleinen bis mittelgroßen Hecken, Büschen und Sträuchern
  • Leistung: 420 Watt („High-Power“-Motor)
  • Messerlänge: 45 cm
  • Messerabstand: 16 Millimeter
  • Gewicht: 2,6 Kilogramm
  • Zugentlastung
  • ergonomische Handgriffe
  • optimal ausbalanciertes Gerät

Qualität und Verarbeitung

Bei Bosch nichts Neues. So könnte man Qualität und Verarbeitung der AHS 45-16 beschreiben. In dem Falle heißt das, eine hochwertige Verarbeitung trifft auf ein modernes Design und neueste Technik. Die Heckenschere macht einen soliden Eindruck. Die ergonomischen Handgriffe verteilen das Gewicht gleichmäßig, was sich in einer angenehmen Handhabung äußert. Das Gerät lässt sich problemlos tragen und nutzen. Zu bemängeln gibt es lediglich das Fehlen eines Messerprotektors.

Handhabung

Die Bosch Heckenschere AHS 45-16 ist klein und handlich. Ihr geringes Gewicht von 2,6 kg macht die AHS 45-16 zu einem Leichtgewicht unter den Heckenscheren. Die Ermüdung von Armen und Händen gehört damit der Vergangenheit an. Länger andauernde Arbeiten oder Arbeiten über Kopf sind problemlos durchführbar. Einzig das Kabel kann zum Störfaktor werden. Das Anschlusskabel hat eine Länge von 40 Zentimetern. Es wird mit einem Verlängerungskabel verbunden. Damit jenes nicht aus der Steckdose herausgerissen wird, ist die Schere mit einer Zugentlastung ausgestattet. Eine solche ist an allen Elektrogartengeräten von Bosch zu finden. Bei der AHS 45-16 besteht sie aus zwei Plastiknoppen, in welche eine Schlaufe des Verlängerungskabels eingehängt wird. Somit kann das Kabel nicht versehentlich aus der Steckdose gerissen werden. Vorhanden ist es aber trotzdem noch und man sollte darauf achten, dass man nicht anstelle der Äste das Kabel durchtrennt. Ein einfacher Trick schafft Abhilfe: Man legt sich das Kabel über die Schulter und schon ist es aus dem Weg. Durch den fehlenden Messerprotektor sollte beim Schneiden an Mauern und nah über dem Boden vorsichtig vorgegangen werden.

Schnittergebnisse

Hier offenbaren sich Schwächen bei der Bosch Heckenschere AHS 45-16. Jüngere Hölzer und schmale Hecken bereiten ihr im Allgemeinen keine Probleme. Daneben können dank des 45 Zentimeter langen Messers und dem Messerabstand von 16 Millimetern ebenfalls größere Flächen bearbeitet werden, sofern nicht zu dicke Äste vorhanden sind. Die Motorleistung von 470 Watt stellt genügend Power zur Verfügung, beträgt die Aststärke jedoch mehr als 12 Millimeter stößt das Messer schnell an seine Grenzen und verhakt sich im Holz. Das Einsatzgebiet der AHS 45-16 ist deshalb eher auf Büsche, Sträucher sowie jüngere Hecken beziehungsweise regelmäßig gepflegte Hecken mit jungen und nicht verholzten Trieben festzulegen. Die Schnitte selbst fallen bei einer unproblematischen Arbeitsweise des Messers sauber und glatt aus.

Sicherheit und Ergonomie

Die Bosch Heckenschere AHS 45-16 funktioniert nur, wenn zwei Sicherheitsschalter am Handgriff gedrückt und gehalten werden. Werden einer oder alle beiden Schalter losgelassen, schaltet sich das Gerät sofort automatisch ab. Die AHS 45-16 ist gut ausbalanciert und ermöglicht durch ihre ergonomischen Handgriffe das Einnehmen einer komfortablen Arbeitshaltung in jeder Position. Rücken, Arme und Hände werden geschont.

Haltbarkeit/Robustheit

Wird die Heckenschere AHS 45-16 gemäß den Vorgaben des Herstellers genutzt, bereitet das Gerät viele Jahre Freude. Lebensverlängernde Maßnahmen für das Messer sind die Reinigung nach jedem Einsatz und das Auftragen eines speziellen Pflegesprays. Letzteres verlängert den herstellerseitig vorhandenen Korrosionsschutz. Weiterhin sollte bei Bedarf eine Nachschärfung des Messers vorgenommen werden. Ansonsten präsentiert sich die Heckenschere in einer ausgezeichneten Markenqualität, ist nahezu unverwüstlich und robust.

Unser persönliches Testfazit

Wer ein zuverlässiges Gerät für die Pflege seiner Liguster-, Thuja- oder Zypressenhecke im Garten sucht, sollte zur Bosch Heckenschere AHS 45-16 greifen. Voraussetzung für ein tadelloses Funktionieren sind allerdings nicht zu dicke Zweige (unter 12 Millimeter Stärke). Sind die Äste stärker, kann es zu einem Haken des Messers kommen. Kleine Büsche und Sträucher sind für die AHS 45-16 kein Problem. Das Fehlen eines Messerprotektors macht die Heckenschere an Mauern und nah über dem Boden nur beschränkt einsetzbar.

Bosch Heckenschere AHS 45-16 (Messerabdeckung, Karton, 450 mm Schnittlänge, 16 mm Messerabstand, 420 Watt)

4.6 von 5 Sternen 4.6 von 5 Sternen bei 491 Kundenbewertungen
Zum Angebot

ab 64,46 EUR inkl. MwSt.

Preis zuletzt aktualisiert am: 11.12.2018 21:54:19
jetzt kaufen bei * gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen